Pentracor gewinnt Zukunftspreis Brandenburg 2021

16. November 2021
Das Medizintechnikunternehmen Pentracor GmbH aus Hennigsdorf gewinnt mit dem Zukunftspreis Brandenburg 2021 den wichtigsten Wirtschaftspreis des Landes Brandenburg. Aus 82 Bewerbern und 12 Finalisten hat die Jury sechs Preisträger und ein Unternehmen als Sonderpreisträger gewählt. Die Preisverleihung fand am 12. November im Airport Center Berlin Schönefeld statt. “Diese Auszeichnung ehrt uns sehr”, erklärte Dr. Ahmed Sheriff, Geschäftsführer der Pentracor GmbH.

Märkische Allgemeine berichtet über CRP-Apherese

23.09.2021

Ein Artikel in der Märkischen Allgemeinen berichtet über Brandenburger Unternehmen, welche Therapeutika oder Diagnostika im Zusammenhang mit COVID-19 entwickeln.

Therapeutische Erfolge mit neuer Blutwäschetherapie – Interview mit Dr. Ahmed Sheriff

Hennigsdorf, August 2021 – Das Medizintechnik-Unternehmen Pentracor GmbH mit Sitz in Hennigsdorf bei Berlin veröffentlicht ein Interview mit dem Geschäftsführer Dr. Ahmed Sheriff.

Die innovative und zukunftsweisende Therapie CRP-Apherese überzeugt.

Bei Herzinfarkt schwerwiegende Gewebeschäden vermeiden und Herzleistung bewahren. Eine klinische Studie zur CRP-Apherese nach Herzinfarkt zeigte signifikant positive Ergebnisse. Weitere Fälle im klinischen Alltag belegen diese Ergebnisse. Ebenso sind 9 Covid-19-Erkrankte – einer vor und die anderen in der Intensivstation – genesen. Die Mehrzahl war bereits künstlich beatmet. Rund 50 Prozent dieser Patienten versterben leider bei leitliniengerechter Behandlung im Normalfall.

Interview mit Dr. Ahmed Sheriff über CRP-Apherese für COVID-19 Patienten

08.06.2021
ntv hat ein Interview mit Dr. Ahmed Sheriff über die CRP-Apherese für COVID-19 Patienten ausgestrahlt. Es wird unter Anderem über fehlende Fördermittel für Medizinprodukte in der Corona Pandemie gesprochen.

Sat.1 berichtet über CRP-Apherese als Rettung für COVID-19 Patienten

19.05.2021

Das Sat.1 Frühstücksfernsehen hat über die CRP-Apherese Behandlung für COVID-19 Patienten berichtet.

Im Klinikum Havelhöhe wird die Therapie mittlerweile bei vielen schwer erkrankten Corona Patienten angewendet – mit vielversprechenden Erfolgen. Trotzdem wurden alle Fördermittelanträge für eine große klinische Studie erfolglos abgelehnt. Diese wird benötigt, um die Therapie deutschlandweit für COVID-19 Patienten bereitstellen zu können.

ZDF berichtet über CRP-Apherese als Rettung für COVID-19 Patienten

18.05.2021

Das ZDF hat über die CRP-Apherese Behandlung für COVID-19 Patienten berichtet.

Im Klinikum Havelhöhe wird die Therapie mittlerweile bei vielen schwer erkrankten Corona Patienten angewendet – mit vielversprechenden Erfolgen. Trotzdem wurden alle Fördermittelanträge für eine große klinische Studie erfolglos abgelehnt. Diese wird benötigt, um die Therapie deutschlandweit für COVID-19 Patienten bereitstellen zu können.